Test Dell Streak 5" Tablet/MID

Tabletphone. Notebook-Redakteur trifft auf Smartphone, falsch,(akku dell xps m1530 ) MID (Mobile Internet Device), um bei Dells Klassifikation des Streaks zu bleiben. Wie dieses Abenteuer endet bzw. was Sie von dem Device erwarten können, lesen Sie in unserem Testbericht.

Neben dem Hype um das Apple iPad hatte es das/der Streak von Dell nicht ganz leicht, sich eine entsprechende öffentliche Aufmerksamkeit zu sichern.(Dell Akku Inspiron 1420 ) Zu Unrecht eigentlich, bringt Dell doch mit dem Streak einen spannenden Hybriden aus Smartphone und Tablet im 5-Zoll Format. Gedacht ist das Device in erster Linie zur Nutzung als mobiler Internet Zugang, nur sekundär als Telefon, auch wenn dies für viele potentielle Kunden durchaus ein entscheidendes Argument Pro-Streak sein könnte.


Ein Gadget wie das Streak lebt vor allem von seiner Bedienbarkeit, wofür sich die eingesetzte Software zu einem überwiegenden Teil verantwortlich zeigt. Dell setzt hier mit Android (Version 1.6) auf ein erprobtes und bereits weit verbreitetes Betriebssystem.(Akku Dell Vostro 1310 ) Dies ist allerdings auch bereits der erste mögliche Kritikpunkt, sind aktuelle Android-Plattformen doch überwiegend mit Version 2.1 ausgestattet und auch der Nachfolger 2.2 „Froyo“ bereits am Start. Features wie etwa „Pinch-to-zoom“ fehlen dem Streak damit, und können nur durch eigens seitens Dell angepassten Apps geboten werden.


Ob es sich beim Dell Streak eher um ein großes Smartphone oder doch um einen viel zu kleinen Tablet handelt,(akku dell latitude d620 ) oder ob Dell mit diesem Gadget die perfekte Mischung aus beiden Welten gefunden hat, das versucht der folgende Test zu klären.



Gehäuse



Die Zeit der Funkgeräte mit plumpen Tasten und abstehenden Antennen ist glücklicherweise schon eine Weile abgelaufen. Was heute verkauft werden will, muss vor allem gut aussehen. Apple macht es mit seinen Devices vor,(akku Dell Latitude E6400 ) die es dank perfekter Optik nicht nur in unzählige Damenhandtaschen geschafft haben, sondern auch auf praktisch jedem fachfremden Werbebild, sei es nun von diversen Möbelhäusern, oder einfach nur auf Lifestyle-Images zu finden sind.


Was das vorliegende Streak betrifft, so darf man den zuständigen Designern bei Dell durchwegs gratulieren.(akku dell studio 15 ) Das Device kommt in einem sehr geradlinigen Outfit, verfügt dank der abgerundeten Ecken dennoch über eine ausgezeichnete Haptik, sprich es liegt stets angenehm in der Hand. Die Oberseite ist durch das spiegelnde Gorilla-Glass Display und die minimal abgesetzten Bereiche links und rechts neben dem Bildschirm, ebenso in Glossy-Optik geprägt. Die Gehäusewanne greift an der Unter- und Oberkante des Gerätes um die Kante herum und umschließt so teils das Display. Als Material setzt man hier offenbar auf Kunststoff, der auf Wunsch in Rot oder Schwarz ausgeliefert werden kann.

Vom speziellen "Gorilla Toughened Glass" verspricht sich Dell eine besondere Resistenz gegenüber möglichen Kratzern auf der Touch-Screen Oberfläche, sowie eine allgemein erhöhte Bruchfestigkeit.


Das Streak wirkt insgesamt wie aus einem Guss,(akku dell vostro 1700 ) wobei der abnehmbare Metall-Deckel an der Geräterückseite hier den Eindruck etwas trübt. Dieser kann unter punktueller Krafteinwirkung sowohl geringfügig verformt werden und außerdem bei bestimmten Haltungen ein leises Knarrgeräusch verursachen.

Dafür bekommt der User durch das Abnehmen dieser Wartungsklappe Zugang zum problemlos auswechselbaren Akku, der eingesetzten MicroSD sowie der SIM-Karte. Der durch den Schiebemechanismus bedingte Spalt wird durch ein Lochblech verblendet, durch dieses auch gleichzeitig der verbaute Speaker seine Schallwellen wirft.


Hinsichtlich Gewichts messen wir 218 Gramm, minimal weniger als Dell offiziell angibt (220g).(dell akku latitude d630 ) Damit liegt das Streak zwar deutlich über aktuellen Smartphones (Galaxy S 118 Gramm, iPhone 4 137 Gramm), wiegt aber doch um ein vielfaches weniger als etwa Netbooks (> 1000g). Aktuelle Tablets liegen vergleichsweise bei 760g für das Toshiba Folio 100 (10-Zoll) bzw. 380 Gramm für das Samsung Galaxy Tab (7-Zoll).

Die Abmessungen von 152,9 x 79,1 x 9,98 mm sprechen zwar grundsätzlich nicht gegen eine Platzierung in der Jacken-/Hosentasche, von einem angenehmen Tragekomfort ist aber mit einer entsprechenden Beule in der Hose keine Rede mehr.


Ausstattung



Die Liste der kabelgebundenen Anschlussmöglichkeiten fällt beim Dell Streak sehr übersichtlich aus. (dell akku latitude d620 )An der Oberkante finden wir hier eine 3.5mm Buchse für die Platzierung eines Headsets. Auf der gegenüber liegenden Breitseite wurde mittig ein 30-poliger Universal-Port verbaut. Hier wird etwa das Ladegerät, die USB 2.0-Verbindung zum PC, oder auch diverses optional verfügbares Zubehör angedockt. Im Standard-Lieferumfang finden sich lediglich ein kleines Netzgerät, das mit dem gleichsam für Datentransfers benutzbaren USB-Kabel mit dem Streak verbunden wird.


Recht umfangreich gestaltet sich die Zubehörpalette im Dell Shop.(akku dell inspiron 1526 ) Spannend könnte davon beispielsweise das Auto-Docking-Kit sein, mit dem das Streak dank integriertem GPS auch als Navi im Auto unter der Windschutzscheibe in Position gebracht werden kann. Mit Google Maps Navigation verfügt das Streak auch über kostenlose Navigationssoftware.

Für den Heim-Multimedia-Einsatz bietet Dell das AV-Docking-Kit, welches das Streak in waagrechter Position aufrecht fixiert und einen HDMI-Ausgang beinhaltet, mit welchem das Device dann auch Bilder und Videos über einen Fernseher ausgeben kann.




Kommunikation

Kabellos ist das Dell Streak auf dem aktuellen Stand der Technik. So ist das Gadget ausgestattet mit Bluetooth 2.0 + EDR, (dell inspiron 6400 akku )WLAN 802.11b/g und UMTS (2100 / 1900 / 850 MHz), GSM / EDGE (1900 / 1800 / 900 / 850 MHz) bzw. HSDPA / HSUPA (7,2 Mbit/s / 5,76 Mbit/s ).


Technik als auch Größe des Dell Streaks erlauben einen Einsatz als Mobiltelefon auf GSM-Basis.(akku dell inspiron 1501 ) Die Größe des Streaks betrachten wir als grenzwertig wenn es um die Optik beim Telefonieren geht.

Im Praxiseinsatz klappte das Telefonieren mit dem Gerät trotzdem ganz passabel. Mit dem mitgelieferten Headset beschwerte sich unser Gegenüber aber wiederholt über eine zu leise und unsaubere Sprachqualität.


Bild und Video


Zusammen mit der 5 Megapixel Kamera auf der Rückseite des Gerätes und der VGA-Frontkamera ist das Streak vorbereitet für Foto- und Videoaufnahmen als auch Videokonferenzen. Die Kamera wird über einen eigenen Button auf der Oberkante des Streaks gesteuert. Während das Scharfstellen noch gut klappt, liegt der Druckpunkt für das Auslösen deutlich zu tief. Oft kommt es hier noch zu einem Verwackeln des zuvor eingerichteten Motivs.( dell vostro 1000 akku) Dieses unangenehme Ansprechverhalten muss sich auch der On/Off-Button vorwerfen lassen, der neben dem Auslöser etwas weiter nach innen gerückt wurde. Oftmals vertauscht man diese beiden Buttons im Betrieb ungewollt.


Die Qualität der 5 Megapixel Kamera geht für schnelle Schnappschüsse zwischendurch durchwegs(akku dell inspiron 1520 ) (bei guter Umgebungshelligkeit wohlgemerkt) in Ordnung und kann mit aktuellen Kompaktkameras mithalten. Das Testbild zeigt scharfe Konturen und kräftige Farben. Im Vergleich zu einer digitalen Spiegelreflexkamera (Canon 500D im Test), zeigt sich aber sowohl beim Dell Streak als auch bei der Casio Exilim ein zu dunkles, der Realität nicht entsprechendes Bild. Die VGA-Frontkamera taugt ausschließlich für Videochat bei geringer Bildqualität.

Die Videofunktion der Kamera kann für die Aufzeichnung kurzer Clips durchwegs eingesetzt werden, allerdings trübt der unzureichende Verwackelungsschutz rasch die Freude bei der Wiedergabe der Clips auf einem größeren Display.


Neben den zuvor schon angesprochenen Zubehörartikeln bietet Dell außerdem noch eine passende Ledertasche (35,99.-) die gleichzeitig als Ablage bei Videowiedergabe genutzt werden kann, sowie eine Kunststoffhülle (31,08.-),(dell inspiron 1521 akku ) die die Rückseite des Gerätes vor Gebrauchsspuren schützt. Erwerben kann man außerdem auch noch einen Ersatz Akku (44,99.-), da dieser problemlos wie bei einem handelsüblichen Mobiltelefon auch von einem Laien gewechselt werden kann.

Sollte der Betrieb als Navi ins Auge gefasst werden, lohnt sich eventuell gleich auf entsprechendes Paket zu achten, (dell akku inspiron 1720 )das inklusive Car-Kit lediglich 30 Euro mehr kostet. Erworben als Einzelzubehör kommt dieses auf 61.99 Euro.


Im Lieferumfang des Basispaketes findet man lediglich das Ladegerät samt Universal USB-Verbindungskabel, ein einfaches Headset sowie eine dünne textile Schutzhülle, die sich dank ihrer Mikrofaseroberfläche auch sehr gut zum Reinigen des Displays eignet.


Garantie


Ab Werk gestattet Dell 12 Monate Abhol- und Reparatur-Service.(akku dell vostro 1500) Gegen einen überschaubaren Betrag von 10 Euro kann dieser auf 24 Monate erweitert werden. Mit diesem attraktiven Preispunkt kann man die Verlängerung guten Gewissens empfehlen. Apple nimmt für eine Garantieverlängerung auf 2 Jahre bei seinem iPad vergleichsweise 99 Euro, wobei Kunden dafür auch Telefon-Support bei Softwarefragen erhalten.


Eingabegeräte


Kommen wir nun zu einem besonders spannenden Punkt bei mobilen Internet Devices,(akku dell studio 17 ) den Eingabemöglichkeiten. Das Streak verzichtet, abgesehen von den Knöpfen an der Oberkante zur Steuerung der Ausgabe-Lautstärke, dem On/Off Button sowie dem Auslöser für die Kamera, auf mechanische Tasten. Sämtliche Eingaben laufen zum Großteil über den 5-Zoll großen Multitouch-LCD. An seiner rechten Seite bietet das Streak außerdem noch drei berührungssensitive Tasten (Back, Menü und Home), die die Bedienung des Gerätes erleichtern und beschleunigen.


Touch-Display


Keine Frage, Touch ist neben 3D wohl der Trend des Jahres.(akku dell latitude d830) Im Gegensatz zu oft sehr wenig benutzerfreundlichen Lösungen bei diversen Notebooks und All-in-One PCs, vermag die im Dell Streak angebotene Lösung aber durchaus zu überzeugen. Das Display spricht sehr gut auf Eingaben mit dem Finger an, wiederholte Eingabeversuche beim Navigieren am Gerät bleiben praktisch aus. Überhaupt klappte die intuitive Bedienung auf Anhieb, selbst für einen absoluten Android-Neuling.


Apropos Android: Die installierte Version 1.6 unterstützt wie eingangs bereits angesprochen keine „Pinch-to-zoom“ Funktion, also das Vergrößern bzw. Verkleinern des dargestellten Inhaltes durch auseinanderziehen oder zusammenschieben zweier am Display platzierter Fingerkuppen. Mühsam ist damit etwa die Bedienung von Google-maps oder auch diversen Apps, etwa einem pdf-Reader. Im vorinstallierten Browser (Webkit) wurde diese Funktion allerdings bereits integriert, ( dell notebookakku) was die Bedienung wesentlich erleichtert. Eine breite Unterstützung wird erst ab Android Version 2.1 gegeben sein.

Vergleicht man das Handling etwa mit Apples iPad, so werden auch weniger flüssige Scroll-Animationen auffällig. Insbesondere im Android-Market ist dies zu beobachten. Möglicherweise wirkt sich auch hier ein späteres Upgrade der Betriebssystem-Version positiv aus.


Einen weiteren Kritikpunkt müssen wir an dieser Stelle nennen: Die automatische Lageanpassung(Dell Inspiron 1525 Akku)(Hochformat/Querformat) reagiert oft nicht bzw. stark verzögert, oft ungewollt, etwa beim Ablegen am Schreibtisch. Der Beschleunigungssensor spricht an sich allerdings gut an, wie bei diversen Games erfolgreich getestet werden konnte.

Ergänzend noch eine Beobachtung: Wird das Streak etwas unsanfter am Schreibtisch abgelegt, so deaktivierte sich unser Testgerät hin und wieder vollständig, was möglicherweise auf eine kurzzeitige Unterbrechung der Akkukontakte zurückzuführen ist.


Tastatur


Keyboard gibt es keine im herkömmlichen Sinn, allerdings kann über den Touch-Display eine virtuelle Variante eingeblendet werden. Diese nimmt dann beinahe die gesamte untere Displayhälfte in Anspruch, womit für die jeweilige Anwendung (Akku Dell Inspiron 1526 )(Mail, Notizen,…) nur mehr 33 Millimeter Bildhöhe bleiben. Rund 5mm nimmt permanent die Statusleiste am oberen Displayrand in Anspruch.

Das Verfassen von längeren Texten bzw. Nachrichten leidet folglich an der mangelnden Übersicht, da in der Regel kaum mehr als 3-6 Zeilen sichtbar sind. Schwierig wird es, sofern man mit dem Cursor die Zeilen wechseln will. Dann gilt es mit dem Finger zielgenau die richtige Zeile bzw. Position zu treffen, da die Tastatur nur Pfeiltasten für Links und Rechts beinhaltet.


Die Texteingabe gestaltet sich am Anfang überhaupt etwas mühsam, was in erster Linie durch die kleinen Tastensymbole (Dell Inspiron 1521 Akku)(rund 6x7mm - Dells Keyboard mit Zahlenblock im Querformat) bedingt ist. Nach einiger Eingewöhnungszeit klappte dies aber deutlich besser, und kurze Mails und Notizen konnten problemlos eingegeben werden. Wichtigstes Hilfsmittel ist dafür das Wörterbuch, das während dem Tippen Wort-Vorschläge einblendet, welche sofern passend durch einen kurzen Fingertipp übernommen werden können.

Schwierig gestaltet sich das Tippen in unruhigen Umgebungen, etwa im Auto oder  im Flugzeug bei leichten Turbulenzen. Hier sind Gadgets mit größeren Eingabebereichen, etwa Apples iPad oder spezielle Software wie Samsungs Swipe im Vorteil. Damit lassen sich auch insgesamt höhere Eingabegeschwindigkeiten als mit dem Streak realisieren.

Nicht wirklich funktioniert mit dem Streak die Texteingabe mit zwei Händen gleichzeitig, sprich mit den Daumen der beiden Hände. Dafür ist das Device einen Tick zu groß bzw. die Tasten der virtuellen Tastatur nicht optimal angepasst.

留言

秘密留言

自我介绍

vikingboy

Author:vikingboy
欢迎来到FC2博客!

最新文章
最新留言
最新引用
月份存档
类别
搜索栏
RSS链接
链接
加为博客好友

和此人成为博客好友