AKKUSBLOG


Wie viel zusätzliche Laufzeit bringen diese Tipps?


Ein Sicherheitshinweis: Laden Sie die Lithium-Ionen-Batterie nur mit dem dazu passenden Ladegerät (im Notebook), damit Sie den Akku nicht zerstören oder es gar durch starke Erhitzung zu Verbrennungen kommt.



Haben Sie alle Tipps und Tricks beherzigt, bleibt der Ladezustand länger im grünen Bereich.




Es hängt stark davon ab, welche Komponenten in Ihrem Notebook verbaut sind und wofür Sie Ihren tragbaren Computer einsetzen. Bei 3D-Spielen und vergleichbar aufwendigen Arbeiten (etwa Videoschnitt) können Sie kaum Strom sparen. Generell sollten Sie bei der Umsetzung der Tipps aber eine spürbare Verlängerung der Akku-Leistung bemerken.



Wie schone ich Akkus, die ich längere Zeit nicht brauche?




Lagern Sie den Akku getrennt vom Notebook. Dazu muss er nicht voll aufgeladen sein: Die meisten Notebook-Hersteller empfehlen eine Ladekapazität zwischen 40 und 50 Prozent für die Lagerung. Wegen der Selbstentladung sollten Sie eingelagerte Akkus alle fünf bis sechs Monate auf rund 50 Prozent ihrer Kapazität aufladen.



Beachten Sie unbedingt die Lagertemperaturen: Deponieren Sie Akkus kühl und trocken, idealerweise unter zehn Grad. Also am besten im kühlen Keller, wenn Sie denn einen haben. Aber: Schützen Sie den Akku in jedem Fall vor Feuchtigkeit.




Lohnt sich der Kauf eines Zusatz-Akkus?




Die Investition in einen zweiten Akku ist nur sinnvoll, wenn Sie das Notebook häufig unterwegs nutzen. Dann verdoppeln Sie durch den Wechsel der Akkus die Laufzeit fernab der Steckdose. Es lohnt sich nicht, wenn Sie nur gelegentlich auf Reisen das Notebook brauchen. Denn selbst ein unbenutzter Lithium-Ionen-Akku verliert mit der Zeit einen Teil seiner Kapazität. Es ist also nicht sinnvoll.





Ersatz-Akku ab 90 Euro




Bedenken Sie beim Kauf eines gebrauchten Notebooks (etwa eines Vorführmodells oder eines anderen Gebrauchtschnäppchens), dass der Akku bereits alt oder durch falsche Behandlung „ausgelutscht“ sein kann. Beim Neukauf sollten Sie sich vom Händler das Herstellungsdatum mitteilen lassen, da die Akkus schon mit Verlassen der Fakrik zu altern beginnen. Taugt der Stromspeicher nichts mehr, müssen Sie in einen Ersatz-Akku investieren; der kostet je nach Notebook und Hersteller rund 90 bis 180 Euro.


 


留言

秘密留言

自我介绍

vikingboy

Author:vikingboy
欢迎来到FC2博客!

最新文章
最新留言
最新引用
月份存档
类别
搜索栏
RSS链接
链接
加为博客好友

和此人成为博客好友