Spiele Fazit



Videokonvertierung durch Mediashow Espresso und Badaboom. Beide Programme gibt es bereits in aktualisierten Versionen, wir nutzen aus Vergleichbarkeitsgründen erst mal HP COMPAQ Notebook 8400 Series AkkuBadaboom 1.2.1 und Mediashow Espresso 5 weiter. HP Compaq Business Notebook nx6140 AkkuMediashow Espresso unterstützt die CUDA Engine der Nvidia Geforce 330GT nicht und die Core i3-350M muss die Konvertierungsarbeit mit 86% Auslastung übernehmen.


Unser Testtrailer „300“ 1080p wurde in 43s ins iPhone Format (480x270 mp4) konvertiert. Badaboom hingegen profitiert von CUDA und schaffte 78,8 fps im Schnitt. Der Film „Sieben“ wurde so in 38 Minuten komplett ins iPhone Format mit einer Auflösung von 426x320 konvertiert. Damit wird sogar dieHP Compaq Business Notebook nx6300 Akku Nvidia Quadro FX880 aus dem HP Elitebook 8540w um einige Frames (72,4 fps) geschlagen.


Mit iTunesHP Compaq Business Notebook nx6310 Akku haben wir MP3 Files ins AAC Format gewandelt und erreichten dabei eine 26,4-fache Geschwindigkeit. Damit ordnet sich die i3-350M in diesem Bereich zwischen Core i3-330M und Core i5-430M ein.


Mit dem Tool DPC-Latency Checker haben wir das System auf möglicherweise auftretende Synchronisierungsfehler durch Latenzprobleme bei angeschlossener Peripherie getestet. Hierdurch kann es zu Soundknacken oder sonstigen Beeinträchtigungen bei externen Audiogeräten kommen. Während des Testdurchlaufs zeigt sich das Travelmate 8472 zunächst sehr kompatibel, sobald man aber die Tastatur benutzt, kommen einige kritische Ausschläge dazu. Hier kann nur ein verbesserter HP Compaq Business Notebook nx6310/CT AkkuTreiber oder vielleicht eine externe Tastatur für Besserung sorgen.


Die insgesamt gute Anwendungsleistung leidet etwas unter der unzeitgemäß langsam arbeitenden Hitachi Festplatte. Mit 3247 Punkten in der Einzelwertung des PC Mark Vantage fällt diese dementsprechend auch etwas ab. Insgesamt haben wir bei diesem Benchmark jedoch ein gutes Ergebnis von 5579 Punkten erreicht, welches auch subjektiv durch mehrere Photoshop Elements-, HP Compaq Business Notebook nx6315 AkkuOpen Office- und Skype-Aufgaben bestätigt werden konnte.


Wie bereits angesprochen verfügt das Testgerät als Festplatte über ein unzeitgemäß langsames Laufwerk von Hitachi. Sie verfügt über 320 GB Kapazität, 8 MB Cache und rotiert mit 5400 U/min. Es handelt sich hierbei um einen nicht gerade leisen 2 Platter, HP Compaq Business Notebook nx6320 Akkuder laut Hitachi Datenblatt aber mit sehr guten Verbrauchswerten aufwarten kann.


Mit durchschnittlich 56 MB/s und maximal 71,1 MB/s erreicht der Massenspeicher bestenfalls durchschnittliche Werte. Auch die Zugriffszeit von über 18 ms sorgt hier nicht für einen Lichtblick, sondern eher für die ein oder andere gefühlte Gedenksekunde bei Festplattenzugriffen. Siehe dazu auch unsere umfangreiche HDD Benchmarkliste. Grundsätzlich bietet Acer laut Homepage Festplatten mit Kapazitäten von 160 bis 640 MB und zusätzlich noch ein Intel SSD X25-M1 mit 160 GB Kapazität an. Vor allem letztere sollte für eine spürbare Performancesteigerung sorgen.HP Compaq Business Notebook nx6320/CT Akku Konfigurationen mit HP COMPAQ Notebook 8500 Series AkkuSSD sind derzeit aber noch nicht zu finden.


 


Zum Spielen kann man beim Acer Compaq Business Notebook nx6325 AkkuTravelmate maximal die interne Auflösung von 1366x768 verwenden. Das gilt auch für externe Monitore. Die getesteten Spiele laufen somit alle sehr flüssig und lassen noch Luft für so manche Qualitätseinstellung. Hier in unserer umfangreichen Vergleichsliste findet man weitere Werte zur Spieleleistung von Notebookgrafikkarten.



The Elder Scrolls IV wurde anstatt der sonst gewählten SXGA Auflösung mit 1366x768er Auflösung getestet, dürfte hinsichtlich der Performance aber zu kaum Auswirkungen führen.



Den Devil May Cry 4 Benchmark haben wir nebenher mal mitlaufen lassen, da dieses Spiel insbesondere von Nvidia Karten profitieren soll. HP Compaq Business Notebook nx6330 AkkuHier erzielte das System Rang B im DX10 Performance-Test, wobei es sich mit durchschnittlichen Frameraten von 43-83 bei einer Auflösung von 1366x768 sehr gut spielen lassen sollte.


Geräuschemissionen


Die Geräuschemissionen liegen mit minimalHP COMPAQ Notebook 8510p Akku 33,4 dB(A) nicht gerade auf Bibliotheks-Niveau. Dieser Zustand wird auch nur im Leerlauf oder bei wenig Last mit Intel Grafik erreicht. Bei ausgeglichenem Energiesparprofil, dem Profil Höchstleistung oder generell mit ausgewählter Nvidia Grafik, erhöht sich das Geräuschvolumen auf schon deutlich wahrnehmbare 36,5 dB(A). Nur die mit 37 dB(A) noch etwas lauter agierende Festplatte lässt sich heraushören.


Bei der DVD-Wiedergabe ist das Laufwerksgeräusch mit 38,5 dB(A) vor allem bei leiseren Film-Passagen sehr aufdringlich und stört auch auf Dauer. Mit mittlerer Last erhöht sich die Lautstärke des Gesamtsystems nochmals auf 43,6 dB(A) und in der Spitze unter Volllast dröhnt das Travelmate mit 51,5 dB(A) schon störend. HP COMPAQ Notebook 8510w AkkuDieser Zustand wird zwar nur in Extremsituationen erreicht, an ein längeres Arbeiten mag man dann aber nicht mehr denken. Gehörschutz oder Kopfhörer empfehlenswert.


Obwohl dasHP COMPAQ Notebook 8710p Akku Acer mit konventioneller Technik bestückt ist, hat man scheinbar auf sehr genügsame Komponenten wert gelegt. LED Display, sparsame Festplatte, Intel Core i3 mit integrierter Grafik im Hybridtandem mit Nvidias GT330M und ein sich abschaltendes DVD-Laufwerk bei Nichtgebrauch sind wesentliche Elemente, die zu einer guten Akkuleistung beitragen.


Erhältlich ist das Acer Travelmate 8472TG mit zwei verschiedenen Akkus. Zum einen kann man den 6-Zeller mit 66 Wh aus dem Testgerät erhalten oder aber man bekommt einen 9-Zellen Akku mit 90 Wh mitgeliefert. Dies ist zum Beispiel beim TM 8472-5454G32N HP COMPAQ Notebook 8200 Series Akkumit Intel HD Grafik der Fall. Separat kostet der 9-Zeller (LC.BTP01.030) derzeit um die 120,HP COMPAQ Notebook 6720t Akku- Euro und der 6-Zeller (LC.BTP01.027) um die 90,- Euro.



Die Verbrauchsmessungen haben wir bei diesem Modell sinnvollerweise doppelt durchgeführt, einmal mit Intel HD und einmal mit Nvidia Grafik. So erreichten wir netzseitig mit der Stromsparvariante sehr gute Werte von 6,9 Watt im Leerlauf bis zu 54 Watt unter HP COMPAQ Notebook 7400 Series AkkuVolllast und mit der leistungsstärkeren Nvidia Grafik minimal 13,2 Watt und maximal 74,1 Watt. Im Akkubetrieb dürften wie erwähnt manche Werte noch darunter liegen, da sich beispielsweise das DVD-Laufwerk nur in diesem Zustand abschaltet.



 


留言

秘密留言

自我介绍

vikingboy

Author:vikingboy
欢迎来到FC2博客!

最新文章
最新留言
最新引用
月份存档
类别
搜索栏
RSS链接
链接
加为博客好友

和此人成为博客好友