Test Deviltech HellMachine DTX Notebook

Überflieger.( Akku Dell Latitude D630 ) DevilTech´s HellMachine DTX hat es zweifelsohne auf den Leistungsthron abgesehen. Ein Desktop-Prozessor der Core i7 Serie und zwei GeForce (Dell Latitude D820 akku ) GTX 480M Grafikkarten im SLI-Verbund sind klare Indizien für eine überragende Performance.


Grundlage der HellMachine DTX bildet das X7200 Barebone von Clevo,(Akku Dell Latitude D830 ) das neben DevilTech noch von zahlreichen anderen Herstellern wie mySN und Cyber System vertrieben wird.


Auf DevilTech´s hauseigener ( Dell Latitude D620 akku ) Website lässt sich das 17-zöllige Desktop-Replacement detailliert an die eigenen Präferenzen anpassen. Angefangen beim Betriebssystem, bei dem mit Windows 7 Home Premium, Professional und Ultimate (32 & 64 bit) mehrere Varianten zur Auswahl stehen. (Akku Dell Latitude D830 ) Als Prozessor kommt ungewöhnlicherweise nicht ein mobiler Ableger, sondern gleich ein Desktop-Modell aus Intel´s aktueller Core i7 Serie zum Einsatz. Die Palette reicht dabei vom Core i7-950 mit 3.06 GHz bis hin zum Core i7-980X mit 3.33 GHz. ( Dell Latitude D620 akku )


Um die Grafikberechnungen kümmert sich in der Basisausstattung indes ( Dell Latitude D520 Akku) eine GeForce GTX 460M von Nvidia, die bereits im Test des Asus G73JW ihre Leistung unter Beweis gestellt hat. Gegen Aufpreis lässt sich allerdings auch eine GeForce GTX 480M oder ein SLI-Verbund zweier GeForce GTX 460M konfigurieren. ( Dell Akku Latitude D530 ) Für absolute Enthusiasten bietet DevilTech darüber hinaus noch die Option auf zwei GeForce GTX 480M an, ( Sony Akku VGP-BPS2C ) die mit einem Aufpreis von über 1000 Euro jedoch deftig zu Buche schlägt.


Weiteres Highlight der HellMachine(akku dell inspiron 6400 ) DTX ist die Möglichkeit, bis zu drei Festplatten zu verbauen. Neben normalen HDDs mit einer Kapazität von 250-640 GByte (5400 & 7200 U/Min) hat DevilTech noch SSDs im Angebot, die über ein Fassungsvermögen von 80-250 GByte verfügen. ( Akku Sony VGP-BPS13B/B ) Damit es nicht zu Speicherengpässen kommt, steht es dem Kunden überdies frei, den DDR3-Arbeitsspeicher von standardmäßig zwei GByte auf bis zu 12 GByte zu erweitern. Für Filmfans hat DevilTech ebenfalls die passende Hardware in petto. Wem ein normaler DVD-Brenner nicht ausreicht, greift einfach zu einem Blu-Ray-Laufwerk oder einem Blu-Ray-Brenner.


Preislich hat DevilTech die HellMachine ( Akku Sony VGP-BPS2A ) DTX bei 1699 Euro angesetzt. Mit entsprechender Konfiguration können sich die Kosten allerdings schnell vervielfachen. Unser Testgerät mit Core i7-960, GeForce GTX 480M SLI, vier GByte DDR3-RAM, 320 GByte HDD (7200 U/Min), ( Sony VGP-BPS13A/S Akku ) DVD-Brenner und Windows 7 Home Premium 64 bit kam zum Testzeitpunkt beispielsweise auf 3454 Euro.


Gehäuse


Das X7200 Barebone hat unserer Ansicht nach am ehesten die Bezeichnung „( Sony Akku VGP-BPS9/B ) Monster“ verdient. Mit einem Gewicht von knapp sechs Kilogramm ist der 17-Zöller nicht nur ungemein schwer und somit unkomfortabel zu transportieren, sondern mit einer Höhe von rund sieben Zentimetern zugleich extrem wuchtig. (akku dell inspiron 1520 ) Ist das Notebook auf einem durchschnittlichen (Schreib-)Tisch positioniert,(dell inspiron 1521 akku ) werden die Hände bei der Benutzung unangenehm abgewinkelt, eine optimale Ergonomie ist kaum möglich.


Optisch hat sich der Hersteller abseits vereinzelter Beleuchtungselemente eher zurückgehalten.(akku dell inspiron 1720 ) Design und Formgebung geben sich ebenso klassisch wie die dunkle Farbwahl. Bei den Materialien hat Clevo auf eine Mischung aus mehreren Werksstoffen gesetzt. Während Displaydeckel und Handballenauflage aus hochwertigem gebürsteten Aluminium bestehen, handelt es sich bei den restlichen Oberflächen um (teils hochglänzenden)(akku dell vostro 1500 ) Kunststoff. Die Verarbeitung ist dabei auf einem hohen Niveau, abseits kleiner Details ließen sich bei unserem Testgerät keine Mängel feststellen.


Von der Stabilität muss sich das Gehäuse ebenfalls kaum Kritik gefallen lassen,(akku dell vostro 1000 ) Notebookober- und -unterseite geben sich äußerst verwindungssteif. (dell studio 1735 akku) Einzig der Displaydeckel könnte eine etwas höhere Stabilität aufweisen. Die grundsätzlich zuverlässigen Scharniere erschienen uns unterdessen etwas streng eingestellt. Trotz ihres enormen Gewichts schwingt die Baseunit beim Öffnen des Notebooks geringfügig mit.Lenovo IdeaPad Y650 Akku

留言

秘密留言

自我介绍

vikingboy

Author:vikingboy
欢迎来到FC2博客!

最新文章
最新留言
最新引用
月份存档
类别
搜索栏
RSS链接
链接
加为博客好友

和此人成为博客好友